NEWS
 
21.06.2009

Letzte Woche erfolgte der zweite Flug der grossen Hawk. Das Fazit ist, dass man für das Gerät eine befestigte Piste zur Landung benötigt, da das Fahrwerk für die fast. 3 Kg einfach zu schwach ausgelegt ist ! Dieses knickt auf einer frisch gemähten Wiese einfach um.

Ein neues Modell in unserem Fuhrpark ist die DG 1000 von ST Models mit ca. 2 Meter Spannweite. Das Interessante an diesem Modell ist das automatisch Klapptriebwerk mit Brushlessmotor. Dieses klappt bei einschalten des Motors aus und wieder ein, wenn man den Motor zum Segeln abschaltet :


18.04.2009

Am 11.04.2009 habe ich den Erstflug der "großen" Hawk durchgeführt. Dabei hat sich herausgestellt, dass sie doch noch etwas kopflastig ist und somit noch Gewicht im Heck benötigt, was nun das Endgewicht leider auf 2.826 Gramm in die Höhe getrieben hat. Dies dürfte der Leistung allerdings keinen großen Abbruch tun, da die Hawk mit dem 6 Zellen Akku einen recht guten Leistungsüberschuß hat. So konnten Rollen ohne Schwung zu holen im fast senkrechten aufwärts Flug gemacht werden.

 


30.03.2009

Die BAe Hawk von Graupner ist nun fertig und flugbereit. Mit einem Abfluggewicht von 2.702 Gramm ist sie 222 Gramm schwerer geworden, wie angegeben, obwohl ich einen der neuen Graupner Lipo-Akku's mit 6 Zellen und 3700mAh genommen habe. Dieser ist nochmal bedeutend leichter, wie die vorhergehenden Bauarten der Lipos bzw. natürlich auch wie ein "alter" 4800er Lipo und bringt lediglich ca. 10% weniger Gesamteffizienz.

Aufgrund der aktuellen Wetterlage ist der Erstflug noch nicht absehbar... :


05.03.2009

Es hat sich wieder etwas getan beim Bau der großen Hawk. Sie ist fast fertig gestellt und ich benötige eigentlich nur noch eine brauchbare Lösung für die Befüllung des Lufttanks für das Fahrwerk. Aktuelle Bilder findet man hier :

Baubericht BAE Hawk von Graupner!

Im Bild unten ist die kleine schwarze Hawk (links oben) und die große rot-weiße Hawk zu sehen:


17.12.2008

Zum aktuellen Projekt BAE Hawk von Graupner gibt es ab sofort einen Baubericht, der in regelmäßigen Abständen aktualisiert wird:

Baubericht BAE Hawk von Graupner!

... und in diesem Sinne schonmal...


06.12.2008

Pünktlich zum Nikolaus ein paar Bilder von meinem neuen "Projekt" für die kalte Jahreszeit. Es handelt sich um die BEA HAWK von Graupner (9584) mit einer Spannweite von 1365 mm und einer Länge von 1465 mm. Zusätzlich werde ich die Hawk mit einem Einziehfahrwerk ausrüsten.

Was beim Auspacken als erstes ins Auge sticht, ist der sehr voluminöse Rumpf, der das Teil richtig "fett" macht - in jeder Hinsicht :-).

Wir haben die Teile mal so lose zusammen gelegt und ein paar Fotos auch im Vergleich zur schwarzen, kleineren Hawk von Graupner (9581) gemacht:

Die Einzelteile...

Das Hauptfahrwerk der schwarzen Hawk im Vergleich zur größeren...


06.08.2008

Mittlerweile habe ich auch ein paar Video's meiner Modelle auf RC-Movie veröffentlicht, darunter auch Aufnahmen meiner neuen Hawk Red Arrow's von Graupner:

http://www.rcmovie.de/video/5c33bd7a68ac2f9f3f96/Die-Graupner-Hawk-Red-Arrows

http://www.rcmovie.de/video/de8121262e322ef09f70/Eco-7-Ranger-mit-Alu-Freilauf

http://www.rcmovie.de/video/1f58de83804bce86984a/U-16-von-Graupner

http://www.rcmovie.de/video/94f625ebf713cb5bfb09/Ja-wo-isse-denn-?

Viel Spass beim Gucken :-)

-------------------------------------------------------------------------------------------

Unsere neue Hawk hat recht gute Flugeigenschaften und kommt auf Geschwindigkeiten von 80 - 100 Km/h. Start und Flug sind kein Problem, bei den Landungen sollte man ganz kurze Wiesen oder sogar Asphalt bevorzugen, da die Rumpfspitze sehr empfindlich ist (sehr dünner Kunststoff):

 


31.03.2008

Wir haben meinen schon etwas älteren Skysurfer wieder aus dem Keller ausgegraben und gemerkt, dass man mit ihm noch super fliegen kann. Zwar nur wenn es ganz leichten Wind hat, dafür macht es dann aber umso mehr Spass. Jonas kann damit problemlos alleine fliegen. Er hat gestern außerdem seine ersten zwei alleine geflogenen Landungen mit dem Kadett einwandfrei hingelegt.

Der Skysurfer von Graupner:

Mit dem Kadett hat Jonas die ersten beiden Landungen erfolgreich durchgeführt:


24.03.2008

Euch allen ein frohes Osterfest und bald wieder super Wetter, damit wir mit unseren fliegenden Kisten wieder raus können.

Das Logbuch ist nicht mehr ganz auf dem aktuellsten Stand. So gab es mittlerweile einige Flüge, die noch nicht dokumentiert sind und sicher auch nicht mehr werden, weil ich es nicht mehr zusammen bekomme.

Viel Spass jedenfalls schonmal in der neuen Flugsaison.

Besucht auch mal wieder meinen HTTP-Server unter

http://jkoenig.homedns.org


22.12.2007

Allen Lesern schon heute ein frohes, besinnliches und vor allem gesundes Weihnachtsfest !

Wir waren heute nochmal Fliegen (Adventsfliegen !? :-) ). Der Eco7, der Kadett und die Modellrakete von Jonas durften nochmals in der eisigen Kälte aufsteigen.


30.10.2007

Beim zweiten Flug war nun mein Sohnemann dabei, um ein paar Bilder zu schießen. Entsprechende Einstellungen nach dem Erstflug hatte ich noch vorgenommen, nun war ein ausgesprochen ruhiger und sauberer Flug möglich. Eventl. wollten wir den Kadett schon beim nächsten Flug als Trainer im Lehrer-Schüler-Betrieb einsetzen:


28.10.2007

Hatte heute den Erstflug mit meinem Graupner Kadett. Sehr schöner Flug mit problemlosen Bodenstart und entsprechenden Landungen auf gemähter Wiese. Der Compact 480 9,6 V gibt dem Teil so viel Leistung, dass man annähernd senkrechte Steigflüge durchführen kann. Wunderschönes Flugbild und Modell. Flugbilder werden noch aufgenommen:


02.09.2007

Mittlerweile habe ich einen eigenen HTTP-Fileserver in Betrieb genommen. Hier kann man downloaden als auch uploaden (Symbol "Upload" rechts oben anklicken), wenn man etwas interessantes hat.

Die Adresse lautet http://jkoenig.homedns.org

In den Download - Bereich wechseln


09.07.2007

Die Lama SA-315B ist ein Koaxial-Indoor Hubschrauber von Ikarus, der gut dazu verwendet werden kann, die Steuerfunktionen eines "großen" Heli's nochmals auf sichere Weise zu verinnerlichen.

Die Flugeigenschaften sind absolut gutmütig und als Pilot eines nicht koaxial Helis kommt man sofort zurecht und kann den Heli ohne Probleme fliegen. Einsteiger kommen hier sehr schnell zu positiven Ergebnissen und können dieses Gerät gut zum Einstieg in die Heli-Materie verwenden. Ein Umstieg auf einen "richtigen" Heli dürfte dann um einiges einfacher sein.

Indoor lässt es sich absolut sicher und präzise fliegen. Outdoor muss man dann schon auf die entsprechenden Windverhältnisse achten, da der Heli sonst nicht mehr steuerbar ist. Outdoor geht nur bei absolut leichtem Wind, am besten natürlich Windstille.


09.06.2007

Nach meiner 6 wöchigen Kur wollte ich mich nun wieder zurück melden.

Erfreulicherweise habe ich festgestellt, dass das Hubschraubermuseum Bückeburg lediglich 30 Minuten von meinem Kurort entfernt war. Somit konnte ich einen Wochenendausflug nach Bückeburg unternehmen und habe natürlich auch einige Bilder gemacht, die man in der Galerie anschauen kann.

Desweiteren habe ich mir die FlyCamOne zugelegt, um ein paar Video - Experimente in der Luft zu unternehmen. Hierzu demnächst mehr, wenn ich das Teil mal am Heli und am Flugzeug getestet habe :


03.03.2007

Der Eco 7 ist mittlerweile bei mir eingetroffen. Im Set enthalten ist der Komplett aufgebaute Heli mit Servo's, Gigatronic und Motor, sowie Ladegerät, Akku, Fernsteuerung Nova 6, Software zum Parametrisieren der Gigatronic und ein Spezialkabel hierfür.

Die erste Aktion war, den Nova 6 Sender auf Gas rechts umzubauen, was problemlos funktionierte und auch in der Anleitung beschrieben ist. Die neue Kanalzuordnung habe ich auch schon durchgeführt, jetzt fehlt nur noch das passende Wetter.

 Im Bild der Eco 7 und mein "kleiner" DF36:


23.02.2007

Nachdem mir der DF36 bei weiteren Entfernungen zu klein ist, habe ich mir nun den Eco 7 Ranger von Ikarus bestellt. Dieser wird auch nur eine Zwischenstation sein. Mein "Zielheli" soll der Eco 8 Royal oder der Logo 10 werden.


19.01.2007

So, nachdem es nun so stürmt ist momentan nichts mit draußen fliegen. Deshalb bietet es sich natürlich an, den PicooZ öfters einzusetzen. Wir haben auch wieder Nachwuchs bekommen, wobei 2 von den 4 PicooZ's leider das Haus wieder verlassen werden und nur auf der Durchreise sind :


30.12.2006

Allen Lesern schonmal einen guten Rutsch ins neue Jahr 2007 :


25.12.2006

Beim Photowettbewerb im Dragonheli-Board habe ich mit meinem Bild "Flug am Spätnachmittag" immerhin den 8.ten Platz belegt und einen Rotorblattwaage von Align gewonnen:

Photowettbewerb

Die schönsten RC Modellbau Photos im Netz.
Ende des Wettbewerbs ist der 24.12.2006.
Ich hoffe das bis dahin viele Photos eingegangen sind und bewertet worden sind.
Hier die Preise und von wem sie sind.

1.Preis:Dragonfly Heli 76 C von RC-Discount
2.Preis:Xier 460 Motor+CNC Deluxe Heckrotorsystem von RC-Expert
3.Preis:X-Peak 3 Plus von E-Hubis
4.Preis:Lipo 3 Zeller 2200 mA 15C von Lipopower
5.Preis:Kugelkopfzange+Pitchlehre von RC-Toy
6.Preis:20 EUR Warengutschein von RC-Discount
7.Preis:Walkera Pitchlehre von RC-Discount
8.Preis:Rotorblattwaage Align von RC-Discount
9.Preis:Trainingsgestell von RC-Discount
10.Preis:Tüte Original Haribo Gummibärchen von RC-Discount

Die Gewinner:

1.Preis:Dragonfly Heli 76 C von RC-Discount chka 4,1 punkte mit 224 klicks
2.Preis:Xier 460 Motor+CNC Deluxe Heckrotorsystem von RC-Expert Libelle 3,9 punkte mit 201 klicks
3.Preis:X-Peak 3 Plus von E-Hubis undertaker 3,9 punkte mit 101 klicks
4.Preis:Lipo 3 Zeller 2200 mA 15C von Lipopower okke dillen 3,9 punkte mit 101 klicks
5.Preis:Kugelkopfzange+Pitchlehre von RC-Toy zwergnase 3,8 punkte mit 80 klicks
6.Preis:20 EUR Warengutschein von RC-Discount jumpjanky 2,8 punkte mit 75 klicks
7.Preis:Walkera Pitchlehre von RC-Discount rockdetektiv 3,7 punkte mit 15 klicks
8.Preis:Rotorblattwaage Align von RC-Discount tupi 3,4 punkte mit 27 klicks
9.Preis:Trainingsgestell von RC-Discount olli 3 punkte mit 14 klicks
10.Preis:Tüte Original Haribo Gummibärchen von RC-Discount bestgenm 2,7 mit 10 klicks


23.12.2006

Vorerst noch allen Lesern ein frohes Weihnachtsfest 2006 !

Das Buch und die DVD habe ich mittlerweile durch und kann beides wirklich empfehlen ! Im Bundle ist das dann auch noch etwas günstiger zu bekommen.

Hier noch ein kleiner Tipp aus dem simplify your day Kalender 2007:

Woran merken Sie, ob ein Akku geladen ist oder nicht ? Profis - wie etwa TV-Kameraleute, bei denen vom
Ladezustand des Akkus viel abhängt - schlingen um einen geladenen Akku ein Gummiband. Das muss man
abmachen, damit er in die Kamera passt. Dadurch ist auch im wilden Getümmel klar: Frische Akkus sind die
mit dem Gummi, alle anderen lieber nicht verwenden, sondern bei nächster Gelegenheit aufladen.

Des weiteren habe ich mir bei Becker-Sunline einen PicooZ - Minihubschrauber geholt, der wirklich erstaunlich gut fliegt und absoluten Spass macht :


09.12.2006

Von Ikarus habe ich mir das Bundle mit dem Buch RC-Elektroheli - Der Leitfaden mit den 3 DVD's Leitfaden für Einsteiger. Die DVD's habe ich mir noch nicht angesehen, aber im Buch bin ich bereits im 3. Kapitel und das Buch gefällt mir soweit sehr gut. Wenn ich alles durch habe, kann ich hier ja nochmal eine Wertung abgeben:

Hier noch ein paar Bilder von meinem letzten Flug bei reichlich Wind :


03.11.2006

Es gibt zwei neue Galerien, zum einen ein paar Bilder der Modellbau Süd 2006 und dann noch ein paar Flugimpressionen meines DF36.


28.10.2006

Ich war heute auf der Modellbau - Süd Messe in Stuttgart. Laut IKARUS wird der Eco 8 Royal erst Anfang 2007 ausgeliefert und nicht wie erst genannt noch im Spätsommer dieses Jahres ! Dafür ist das neue Add-On 2 Starflight für den Aerofly Professional Deluxe schon draußen. Habe ich mir heute geholt, allerdings noch nicht getestet.

Übrigens nochmals ein Hinweis zu dieser Seite. Diese ist noch absolut im Aufbau und momentan wirklich in einem Anfangsstadium. Z. B. möchte ich auch zu meinen eigenen Modellen mehrere Bilder und Erfahrungsberichte mit einbinden.


20.08.2006

Es ist soweit, meine ursprüngliche Domain www.jtj-koenig.de wird wieder in den Betrieb genommen. Diese Seite wird dem Modellflug gewidmet sein.

Seit heute habe ich ein Flugtagebuch eingerichtet, welches alle meine Flüge, vor allem die meines Hubschraubers und somit auch das Erlernen des Hubschrauberfliegens protokolliert und dokumentiert.